Tag

VCO

Vier Punkte aus dem Süden mitgebracht

Am vergangenen Wochenende standen für unsere Bundesligamädels zwei Spiele im Süden an. Am Samstag Abend fand beim DJK SB München-Ost das erste Spiel statt. Sonntag ging es dann zu NawaRo Straubing. Nachdem München bereits mit 2:0 (25:20, 25:20) in Führung ging, kamen wir nach einer 10-Minütigen Pause besser ins Spiel, drehten auf und sogar das Spiel. Mit 20:25, 15:25 und 8:15 holten wir die ersten zwei Punkte des Wochenendes. Ähnliches Bild am Sonntag in Straubing. Zwar holten wir hier den ersten Satz nach einem langen Kampf mit 25:27, konnten in den beiden Folgesätze (25:19, 25:11) absolut nicht mithalten. Viele Eigenfehler machten uns zu schaffen. Der vierte Satz glich fast 1:1...
Weiterlesen

Niederlage im letzten Heimspiel 2016 gegen Sonthofen

Zum letzten Heimspiel in diesem Jahr trafen unsere Bundesligamädels des VCO auf die Allgäustrom Volleys aus Sonthofen. In der Sporthalle am Sportgymnasium ging es pünktlich 19:00 Uhr los. Nach drei Siegen in Folge hofften die Zuschauer auch heute auf einen erfolgreichen Abend. Der Tabellenzweite aus Sonthofen kam mit breiter Brust nach Dresden und wollte aus Sachsen an diesem Wochenende 6 Punkte entführen. Natürlich hatten wir mit unseren Schlagergirls der letzten Wochen etwas dagegen. Zu Beginn des ersten Satzes zeichnete sich ein abwechslungsreiches Spiel ab. Zwar hatte unser VCO leichte Vorteile, aber durch viele Eigenfehler sollten sich die Mädels am heutigen Abend selbst viele Steine in den Weg legen. Aufschläge landeten...
Weiterlesen

Derbysieg zum Feiertag gegen Grimma

Facebook überschlägt sich – Meldungen „Derbysieg“ häufen sich. Was ist dort passiert? Zum Feiertag kamen erwartungsgemäß viele Zuschauer zum Sachsenderby Dresden gegen Grimma. Beide Lager waren stimmgewaltig in der Halle vertreten. Auch der DSC, der vorher in der Halle trainierte, blieb gespannt stehen. Zum 3. Mal in Folge schallten Schlager – Wunschmusik der VCO Mädels – durch die Halle. Der Gegner spielte sich ab 12:30 Uhr ein. Um 14:00 Uhr tobte die Halle. Über 140 Zuschauer klatschten und begrüßten die Mädels auf dem Feld. Perfekte Kulisse für den Imagefilm, welcher heute beim Spiel entstand. Im ersten Satz begann der VCO wie die Feuerwehr. 8:3 zur ersten Auszeit. Völlig unerwartet. Aber...
Weiterlesen

Feiertag? Sachsenderby! VCO trifft auf Grimma

Am Mittwoch zum Feiertag kommt es zum Dachsen-Derby Kracher zwischen dem VC Olympia Dresden und dem VV Grimma.nicht nur, dass dieses Duell traditionell von den Fans lautstark unterstützt wird, auch sind bereits einige hoffnungsvolle Talente des VCO nach ihrem Schulabschluss in Richtung Grimma abgewandert. So freut man sich in Dresden u.a. auf das Wiedersehen mit Steffi Kuhn. Dieses stimmungsvolle Spiel soll zudem am Mittwoch zum Set für die Dreharbeiten zum Imagefilm des Bundesstützpunktes und des Sportschulzentrums werden, der die Förderung und Ausbildung am Standort Dresden bewerben soll. Die DSC-TALENTE hoffen nunmehr gegen die starken Grimmaerinnen einen ähnlich guten Tag wie am vergangenen Sonntag beim Sieg über Stuttgart zu erwischen.

Zweiter Saisonsieg nach Rückstand gegen Stuttgart II

Zu Gast in der Sporthalle am Sportschulzentrum war am Sonntag Nachmittag die zweite Mannschaft des Allianz MTV Stuttgart. Nach unserem ersten Saisonsieg in der vergangenen Woche sollte heute nachgelegt werden. Vor 85 Zuschauern erfolgte Punkt 14:00 Uhr der Aufschlag der Gäste. Sehr ausgeglichen, aber mit leichten Vorteilen für Stuttgart, ging es in den ersten Satz. Die Gäste schwächelten anfänglich etwas in der Annahme, unsere Mädels beim Aufschlag. Mit einer knappen 8:7 Führung ging es in die erste technische Auszeit. Nach dieser konnten unsere Mädels sich mit 13:9 absetzen. Immer wieder fand man hier eine Lücke in der Abwehr der Stuttgarterinnen. Nach einer guten 15:11 Führung verloren unsere VCO-Mädels etwas den...
Weiterlesen

Doppelspieltag für VCO I und VCO II in Dresden

Der VC Olympia Dresden tritt heute um 19:30 Uhr in der Volleyball-Bundesliga gegen den VC Neuwied an. Die Mädels aus Neuwied stehen nach 5 Spielen auf Platz 4 der noch frühen Ligatabelle. In der letzten Saison konnten sie sich stark präsentieren und sich in der 2. Bundesliga Süd festsetzen. Die VCO Mädels haben in der laufenden Woche das Spiel gegen Bad Soden intensiv aufgearbeitet und wollen den zuletzt von Trainer Jens Neudeck vermissten „letzten Biss“ zeigen. Viele der jungen Dresndner Spielerinnen treffen das erste Mal auf die Süddeutschen und wollen in der eigenen Halle alles geben. Bereits um 16:00 Uhr treffen die Mädels des VC Olympia Dresden II auf den...
Weiterlesen

Erstes Saison-Heimspiel 2016/17 geht verloren

Endlich wieder Volleyball in der Sporthalle am Sportgymnasium Dresden. Punkt 14:00 Uhr ging es los, unsere Mädels des VC Olympia Dresden trafen auf die bisher noch Sieglosen Bad Sodenerinnen. Mit einer guten Stimmung schlug Camilla Weitzel auf. Unsere VCO-Mädels brauchten ein paar Minuten, um in das Spiel zu kommen. Bad Soden zog am Anfang schnell auf eine 1:6 Führung weg. Immer wieder sollte der Block der Gäste heute eine entscheidene Rolle spielen. Meghan Barthel brachte dann nach dem 2:6 einen neuen Zuspielimpuls ins Spiel. Eine gute Aufholjagd begann, es wurde konzentrierter gespielt. Nach dem 1:6 Rückstand drehte man das Spiel zum 8:6. Schöne Angriffe durch die Mitte brachten die Punkte,...
Weiterlesen

Einladung zum Lehrgang der Jugendnationalmannschaft

Nach dem Sieg des Bundespokal Süd in Biedenkopf, erhielten vier unserer Spielerinnen eine Einladung zum nächsten Lehrgang der Jugendnationalmannschaft. Von unsrer ersten Mannschaft wurde Sarah Straube eingeladen, vom VCO II Aliza Baumgart, Sina Stöckmann sowie Julia Wesser. Alle vier Spielerinnen sind vom Jahrgang 2002/2003 und holten am vergangenen Wochenende beim 3:1-Finalsieg über Bayern für Sachsen den Pokal.

Bundespokal Süd geht an unsere Mädels aus Sachsen

Am vergangenen Wochenende holten unsere Mädels des VCO für Sachsen den Bundespokal Süd in der Altersklasse weiblich U15 nach Hause. Während man in der Vorrunde noch gegen den Erzrivalen aus Bayern verlor, setzte man sich im Finale gegen die gleiche Mannschaft durch. In der Vorrunde traf man, wie angesprochen, auf Bayern sowie Thüringen. Während man sich gegen die Thüringer Auswahl klar mit 2:0 (25:17 und 25:16) durchsetzte, verlor man gegen die Bayern mit 1:2 (17:25, 25:21, 5:15) im Tie-Break. In einem Kreuzspiel am Vormittag ging es dann gegen Saarland, gegen die man sich deutlich mit 2:0 (25:16 und 25:9) durchsetzte. Auf ging es in die Zwischenrunde. Hier warteten Hessen sowie...
Weiterlesen

Neue Wege für ein gemeinsames Ziel in Elbflorenz

Zwei neue Zugänge verkündete Trainer Jens Neudeck vor der Saison. Zum einen ist das Josephine Quell, die aus Stuttgart an die Elbe wechselte. Zum anderen neu im Bundesligakader des VC Olympia Dresden ist Lina-Marie Lieb. Sie wechselt aus Sonneberg nach Elbflorenz. Josy, die Tochter des ehemaligen Nationalspielers Ulf Quell, ist eine junge aufstrebende Spielerin. Sie selbst schaute sich vor ihrem Wechsel gemeinsam mit ihren Eltern Sportschulen in Wiesbaden, Schwerin, Berlin und Dresden an. Gemeinsam entschied man sich dann für Dresden. „Ich finde Dresden wunderschön, grade das Internat ist ideal für uns Sportler,“ so die 15-Jährige. Denn der Weg von der Schule zum Internat und zur Sporthalle verkürzt sich im Gegensatz...
Weiterlesen