Erstes Heimspiel für unseren VCO II

Schon bevor das Spiel begonnen hatte, waren wir voller Vorfreude auf unser erstes Heimspiel gegen den DSC 2.
Der erste Satz, welchen wir 25:22 gewinnen konnten, war spielerisch gesehen sehr stark. Unsere Annahme war bis auf ein paar Fehler am Ende recht stabil, wodurch wir mit unserem Angriff gut darauf aufbauen konnten. Auch im Block arbeiteten wir konzentriert und konnten einige Punkte erreichen. Zwischendurch gab es spannende Ballwechsel und Abwehraktionen. Unser Start in den zweiten Satz war anfangs etwas wackelig, jedoch fassten wir unsere Konzentration schnell wieder. Mit einigen guten Aufschlägen, sowie Disziplin im Block und Verteidigung lagen wir 23:21 vorn. Leider mussten wir uns trotz guter Angriffe letztendlich 25:27 geschlagen geben.
Nicht gerade den besten Start hatten wir in Satz 3. Schon zu Beginn lagen wir einige Punkte hinten und konnten es bei aller Mühe und Willen nicht schaffen diesen Satz für uns zu entscheiden. Unsere Kräfte ließen genauso wie unsere Konzentration nach. Wir verloren 11:25. Im vierten Satz merkte man dann deutlich, dass wir nicht mehr konzentriert genug waren und auch unsere Disziplin im Block, Annahme und Verteidigung ließ nach. Dazu kamen einige Aufschlagfehler und so verloren wir auch den vierten Satz 15:25.
Trotz des Endergebnisses von 1:3 waren wir zumindest mit den ersten beiden Sätzen zufrieden und konnten viel mitnehmen, was wir für spätere Spiele besser umsetzen werden.
Wir werden die nächsten Wochen gemeinsam mit unseren Trainer weiter hart trainieren und sicher schon bald mit unseren Fans den ersten Punktgewinn feiern.

2019-10-06T23:44:02+02:00