Tag

Sonthofen

Niederlage im letzten Heimspiel 2016 gegen Sonthofen

Zum letzten Heimspiel in diesem Jahr trafen unsere Bundesligamädels des VCO auf die Allgäustrom Volleys aus Sonthofen. In der Sporthalle am Sportgymnasium ging es pünktlich 19:00 Uhr los. Nach drei Siegen in Folge hofften die Zuschauer auch heute auf einen erfolgreichen Abend. Der Tabellenzweite aus Sonthofen kam mit breiter Brust nach Dresden und wollte aus Sachsen an diesem Wochenende 6 Punkte entführen. Natürlich hatten wir mit unseren Schlagergirls der letzten Wochen etwas dagegen. Zu Beginn des ersten Satzes zeichnete sich ein abwechslungsreiches Spiel ab. Zwar hatte unser VCO leichte Vorteile, aber durch viele Eigenfehler sollten sich die Mädels am heutigen Abend selbst viele Steine in den Weg legen. Aufschläge landeten...
Weiterlesen

Knappe Niederlage gegen Sonthofen zum letzten Heimspiel 2015

Ein besonderes Spiel wurde den Zuschauern am 4. Advent geboten, denn mit Trainer Jens Neudeck und Co-Trainer Pascal Berger fehlten auf Dresdens Bank beide Trainer. Sie waren mit der Landesauswahl unterwegs. Ersetzt wurden sie von Volker Grochau, dem Trainer des VCO II, sowie Till Müller, der sonst Scout bei den DSC Volleyball Damen ist. Auch DSC Cheftrainer Alexander Waibl fand wieder die Zeit, sich das Spiel und die DSC-Talente anzuschauen. Mit den Allgäu Strom Volleys Sonthofen war ein Gegner zu Gast, der in der vergangenen Saison immer stark einzuschätzen war und mit großem Teamspirit überzeugte. In dieser Saison aber, standen die Sonthofenerinnen in der Tabelle deutlich hinter den Dresdnerinnen, die...
Weiterlesen

Der VCO startet mit einem Sieg in die Saison

Am Samstag, den 19.09.2015, war es endlich soweit: Wir starteten in die Bundesligasaison 2015/16! Wir mussten um 19:30 Uhr nach einer 8-Stunden-Fahrt gegen den Vorjahres-Dritten aus Sonthofen ran. Nach einem herausragenden Vorbereitungsturnier in Polen, waren wir heiß darauf, es endlich auch in der Bundesliga zu zeigen. Ähnlich wie bei uns,hatte sich auch im Kader der AllgäuStrom Volleys Einiges verändert, weshalb man vor Beginn keinen klaren Favoriten ausmachen konnte. Kurz nach Spielbeginn sah das etwas anders aus. Durch starke Aufschläge der Sonthofener Kapitänin Kettenbach stand es plötzlich 8:0 gegen uns! Doch dann: Der erste Punkt war, wie ein Befreiungsschlag und wir konnten auf 9:7 verbessern. Ab diesem Zeitpunkt ein ständiges Hin...
Weiterlesen