Tag

Dezember 21, 2017

Porto: Auch der Gastgeber kann den D-Zug nicht stoppen

Was für ein Volleyballabend. Nicht nur, dass der DSC den Erzrivalen aus Schwerin in einem packendem Volleyballspiel in der Margon Arena bezwang, sondern auch die deutsche Nationalmannschaft des Jahrgangs 02/03 konnte die erste Auswahl aus Portugal besiegen. Auch der Gastgeber des in Porto (Portugal) stattfindendem Turniers kann den D-Zug nicht stoppen. Die deutschen Nachwuchstalente des Jahrgangs 2002/2003 spielten von Beginn an einen überragenden Ball. Mit harten Aufschlägen, welche zudem noch präzise in die Nahtstellen der gegnerischen Mannschaft fielen, hatte die erste Auswahl der Gastgeberinnen erhebliche Probleme. Immer wieder schaffte es die junge Truppe um Bundestrainer Jens Tietböhl mit energischer Aufschlagkunst den Gegner so unter Druck zu setzen, dass ihm die Bälle bei der Annahme nur so versprangen. „Der mutige Aufschlag unserer Mannschaft war definitiv ein wichtiger Baustein zum...
Weiterlesen