VC Olympia Dresden e.V.

Dritter Platz in Berlin – Starke Leistung

Beim diesjährigen „Jugend trainiert für Olympia“ konnten die Mädels des Sportgymnasiums die Fahne des Freistaates Sachsen recht hoch halten. In den Altersklassen 1999/2000 galt es bestmögliche Ergebnisse zu erzielen und viel Erfahrung und technische Feinheiten für die Zukunft mit nach Hause zu nehmen. Trotz des Handycaps, dass unsere Mannschaft fast ausschließlich aus Spielerinnen bestand, welche nach 2000 das Licht der Welt erblickten und so wesentlich jünger als die Konkurrentinnen waren, sicherten sich die Mädels aus der Elbflorenz Souverän den dritten Platz und konnten so die Erwartungen mehr als erfüllen.

Einzig gegen den späteren Sieger aus Berlin unterlag man im Halbfinale. Gerade bei diesem Spiel haben die Spielerinnen gelernt, dass es enorm wichtig ist viele verschiedene Lösungen im Angriff parat zu haben und einen wirkungsvollen sicheren Aufschlag übers Netz zu bekommen. Doch die Niederlage ist keinesfalls niederschmettern zu betrachten. Die gezeigten Leistungen aller Mannschaftsmitglieder war hervorragend und die Stimmung nach dem erlangen der Medialenplätze ebenso.

Bedanken möchten sich die Spielerinnen vor allem bei ihrem Trainer und Lehrer Herr Pritzsche für entgegen gebrachtes Vertrauen, die Tipps & Tricks sowie die Ermöglichung dieser sportlichen Auseinandersetzung.

(Foto: Symbolbild)