VC Olympia Dresden e.V.

Dresdner Volleyball-Youngster gewinnen Duell gegen Chemnitz

Die Zweitliga-Volleyballerinnen des VC Olympia Dresden haben sich im Sachsenduell gegen die CPSV Volleys Chemnitz überraschend klar mit 3:0 (25:17, 25:11, 25:22) durchgesetzt. Damit feierte das Nachwuchsteam den fünften Saisonsieg und verbesserte sich vom elften auf den zehnten Tabellenplatz. Für die Chemnitzerinnen war es die achte Niederlage.

Bei ihrem letzten Heimspiel der Saison lieferten die Talente des VC Olympia vor 300 Zuschauern eine starke Leistung ab. Sie diktierten von Beginn an mit druckvollem Aufschlagsspiel, einer sicheren Annahme und stabilen Blockabwehr das Geschehen. Dagegen fanden die Gäste, die das Hinspiel mit 3:1 für sich entschieden hatten, überhaupt nicht zu ihrem Rhythmus und waren in allen Belangen unterlegen. Nur in der Schlussphase des dritten Satzes hielt Chemnitz noch einmal dagegen, doch die VCO-Spielerinnen blieben geduldig und konnten nach 73 Minuten mit einer Blockabwehr den ersten Matchball verwandeln. (dpa)