Erster Heimsieg perfekt

Heute hatten sich unsere Mädels viel vorgenommen, sie wollten am Tag der Deutschen Einheit den ersten Sieg in der neuen Saison einfahren. Voll motiviert wollten sie ins Spiel gehen und es sollte ein sehr interessantes Spiel werden.
Die Gäste erwischten einen besseren Start und lagen zur zweiten technischen Auszeit mit 4 Punkten vorn. Langsam kamen unsere Mädels in Schwung und Sina Stöckmann gelang der 22:22 Ausgleich. Am Ende hieß es 25:23 für unsere Mädels. Der zweite Satz gestaltet sich etwas anders. Von Anfang an spielten unsere Mädels eine Führung heraus. 8:6 und 16:12 stand es zu den Auszeiten, 7 Satzbäĺle hatte unsere Mannschaft um den zweiten Satz zu gewinnen. Es wurde dann aber eine kleine Zitterpartie, denn erst der letzte Satzball wurde zum Satzgewinn durch einen Blockpunkt.
Auch im dritten Satz spielten unsere Mädels konzentriert weiter und man hatte zu keinem Zeitpunkt Angst das hier noch etwas schief gehen könnte. Gleich der erste Matchball konnte verwandelt werden und der ersehnte erste Sieg war geschafft.
Silber bei der MVP Ehrung ging an Laura Rodwald vom VC Wiesbaden/2. und Gold an die überragende Sina Stöckmann vom VC Olympia Dresden.

VC Olympia Dresden – VC Wiesbaden/2. 3:0 (25:23,25:23,25:21)

2018-10-03T23:03:34+00:00