Von

Rocci

Hey, ich bin’s – Teil 4 – Elena Kömmling

In unserer neuen Rubik „Hey, ich bin´s“ stellen wir wöchentlich unsere Spielerinen des VCO vor. Diese Woche haben wir uns mit Elena Kömmling unterhalten, der aktuell erfahrensten Spielerin im Kader. Und wer so lang beim VCO ist, darf uns natürlich auch eine Menge spannendes erzählen. Lest selbst. Hallo Elena, kannst du dich für unsere Leser einmal vorstellen? Na klar. Hey! Ich bin´s Elena, komme aus Dresden und bin noch 17 Jahre jung. Trotzdem bin ich die älteste Spielerin bei uns im Kader. Beim VCO spiele ich schon Volleyball seit dem ich 10 Jahre alt bin, also schon über 7 Jahre. Doch mit Volleyball angefangen habe ich mit rund 7 Jahren...
Weiterlesen

Hey, ich bin’s – Teil 3 – Deborah Scholz

In unserer neuen Rubrik „Hey, ich bin´s“ wollen wir euch nicht nur unsere neuen, sondern auch unsere langjährigen Spielerinnen vorstellen. Eine, die in den letzten Jahren zu einer der Schlüsselfiguren wurde, ist Deborah Scholz. Was sie so über sich tolles preisgibt? Lest selbst. Hey, Debbi! Ich hoffe es geht dir gut? Kannst du dich einmal vorstellen? Hey!, Ich bin Deborah Scholz, gern Debbi genannt und 17 Jahre alt. Ich komme ursprünglich aus der Gegend aus Bernsdorf und spiele jetzt schon über 3,5 Jahre hier in Dresden beim VCO Volleyball. Wenn man mich fragt, wie ich mich persönlich beschreiben würde, passt ich glaub lustig und verrückt neben dem Spiefeld und zielstrebig...
Weiterlesen

Hey, ich bin’s – Teil 2 – Mia Anna Stauß

In unserer Rubrik „Hey ich bin´s“ haben wir die Gunst der Stunde genutzt und unsere zweite neue Spielerin Mia Anna Stauß interviewt. Wir können euch jetzt schon sagen: An Charm, Humor und Zielstrebigkeit mangelt es nicht. Aber lest selbst. Hallo Mia, kannst du dich einmal kurz vorstellen? Hey! Mein Name ist Mia Anna Stauß und ich komme aus dem schönen Bundesland Thüringen, genauer genommen aus Erfurt. Ich habe mich dieses Jahr zu einem Wechsel nach Dresden entschieden, da ich meine Volleyballqulitäten bis ins maximale erweitern möchte. Ich bin eine absolute Teamplayerin die auch gern frech und listig arbeitet. Wichtig ist für mich immer eine offene Art und viel Spass. Ich...
Weiterlesen

Hey, ich bin’s – Teil 1 – Elisabeth Kettenbach

In der neu erschaffenen Rubrik „Hey ich bin’s“ wollen wir euch unsere Spielerinnen der ersten Mannschaft näher vorstellen und euch ein paar Einblicke hinter die Kulissen geben. Wie könnte man besser in solch neues Format starten, als mit einer der neuen Spielerinnen am Bundesstützpunkt? Den Start in dieser Kategorie macht Elisabeth Kettenbach. Hallo Elisabeth, kannst du dich kurz vorstellen? Hey! Ich heiße Elisabeth Kettenbach, auch gerne Lisi genannt und komme aus dem wunderschönen Bayern ins wunderschöne Sachsen. Ich habe vorher in Lohhof auf der Zuspieler-Position gespielt. Diese werde ich auch in Dresden weiter spielen. Warum bist du von Lohhof nach Dresden gewechselt? Ich bin nach Dresden gewechselt um Schule und...
Weiterlesen

Mannschaftspräsentation und Sponsorenabend

Bitte lächeln hieß es am Mittwoch und das fällt unseren Mädels nun gar nicht schwer. Unsere VCO-Talente hatten sichtlich Spaß am „Media Day“ und beim Kalendershooting im bezaubernden Lingnerschloss. Das einzigartige Schloss bildet die Kulisse für 12 spannende Bildgeschichten von und mit unseren Volleyballtalenten. Im Anschluss hieran präsentierten sich Mannschaft und Vorstand den Sponsoren und gaben Auskunft über den bevorstehenden Saisonauftakt, die Neuzugänge beim VCO sowie über die sportlichen Ziele für die Saison 2017/2018. Zudem galt es „Danke“ zu sagen, denn eine wichtige Säule, um die sportliche-, schulische-, soziale- und gesundheitliche Ausbildung auf dem aktuellen professionellen Niveau zu halten und stetig auszubauen ist das unternehmerische und bürgerschaftliche Engagement unserer Freunde,...
Weiterlesen

WM: Deutschland beendet WM auf Platz 6

Die Weltmeisterschaft der U18 Frauen in Argentinien ist zuende. Vom Sichtungslehrgang über die Europameisterschaft bis hin zur WM war unsere Libera Patrica Nestler mit dabei. Gegen die USA gewonnen und gegen Japan verloren. Das sind die letzten Fakten von der Weltmeisterschaft in Argentinien. Nach dem letzten Schlusspfiff gegen Japan ist das Ergebnis so unbedeutend, wie der bekanntliche Sack Reis. Die #Flitzpiepen haben grandioses geleistet. Betrachtet man sich den Verlauf der Europameisterschaft, bei welcher man sich erst für die Weltmeisterschaft qualifizieren musste, ging es eigentlich kaum spannender. Umso geringer waren die festgesetzten Ziele. Immerhin hat Volleyball in vielen Ländern eine größere Popularität und somit steigt auch die Qualität des Nachwuches. Doch...
Weiterlesen

WM: Unter den Top Acht

Die deutschen Nachwuchstalente der U18 Nationalmannschaft zogen am Abend gegen Weißrussland ins Viertelfinale ein. Fast 800 Zuschauer verfolgten das Spektakel am Livestream. Nun gehört man schon zu den Top Acht der Welt. Nach obenhin offen!. Unseren #Flitzpiepen haben Spass am Volleyball. Riesigen Spass. Anders sind die 5 Sätze nicht zu beschreiben. Wieder hatte Deutschland die Chance, das Spiel vorzeitig zu gewinnen, doch es kam wieder ein dramatischer 5. Satz. Mit viel Mut sind die jungen Talente in Satz 1 gestartet. Konnten mit sehr kraftvollen Außenangriffen die Weißrussin in Schach halten. Nach vielen auf und ab´s war aber Weißrussland die dominanter Mannschaft und siegte mit 25:20. Im zweiten Satz kippte wiedereinmal...
Weiterlesen

WM: Achtelfinale wir kommen!

Aktuell läuft es für unsere #Flitzpiepen bei der Weltmeisterschaft in Argentinien. Nach 1 Stunde und 52 Minuten waren die Jubelschreie auf der deutschen Hälfte wesentlich lauter. Doch bis dahin war es ein langes, zähes Match mit vielen auf uns ab. Nach dem letzten 5-Satz Spiel gegen Kuba, konnte sich die deutsche Auswahl einen Tag regenerieren. Das war auch bitter nötig, denn immerhin wartete mit Slowenien, dem Gegner gegen welchen man bei der EM 3:0 verlor, ein hartes Stück Arbeit auf die Mädels. „Wir konnten ausschlafen, den Tag entspannt beginnen und unsere Kräfte neu sammeln“ erzählt unsere Libera Patrica Nestler. Den ganzen Tag über genossen die Mädels zusammen mit dem ganzen...
Weiterlesen

WM: Nervenspiel gegen Kuba

Nach der ersten Niederlage gegen Gastgeber Argentinien starteten unsere #Flitzpiepen mit großer Angriffslust und klaren Kopf gegen Kuba ins zweite Spiel. Am Ende siegt der Nervenstärkere. Keine 24 Stunden zurück, spielte unsere U18 Nationalmannschaft gegen Argentinien in einer vollen Halle, gegen ein bärenstakres Heimteam und tausende Fans. Ausgebuht und ausgepfiffen wurden sie, doch es scheint keine Spur hinterlassen zu haben. Direkt zu Beginn des ersten Satzes gegen Kuba, konnten die deutschen Nachwuchstalente ihren Standpunkt klarmachen – Nur der Sieg zählt. Mit durchdachten Angriffen und einer guten Zuarbeit am Netz gelang es der U18 Kuba bei ihrem ersten Spiel zu schocken. „Im ersten Satz schlichen sich sehr viele Eigenfehler bei Kuba...
Weiterlesen

WM: Deutschland fordert Argentinien

Und da war es: Das lang ersehnte erste Spiel der Weltmeisterschaft 2017 in Argentinien hat das deutsche Team um Bundestainer Jens Tietböhl gemeistert, auch wenn das Ergebnis anders gewünscht war. Unsere Patti wurde in den ersten drei Sätzen für Aufschlag/Annahme immer wieder eingewechselt. Nur im vierten Satz blieb ihr ein Einsatz vergönnt. Nach langer Vorbereitungzeit und einer intensiven Analyse des ersten Vorrundengegners Argentinien durften die jungen Schmetterlinge aus Deutschland 20.30 Uhr Ortszeit das Volleyballfeld betreten. Nach einer gelungenen Eröffnungsveranstaltung sollte es gleich gegen den Gastgeber gehen. Schon bei den Spielen am Tag war die Austragungshalle fast bis auf den letzten Platz belegt, am Abend dann beim ersten Spiel des Gastgebers...
Weiterlesen
1 2 3 6