Von

Rocci

Klarer Sieg gegen die TG Bad Soden

Zum Samstag Abend trafen unsere Mädels des VC Olympia Dresden auf die TG Bad Soden. Nachdem die letzten sechs Spiele gegen Bad Soden verloren gingen (1:3, 1:3, 0:3, 1:3, 0:3, und 2:3), wollten die Mädels endlich diesen Fluch besiegen und am Ende mit Punkten vom Feld gehen. Der letzte Sieg gegen die TG datiert vom 9. November 2014. 1. Satz: Die Schiedsrichter der Partie waren Christiane Arndt und Richard Gnatzy. Pünktlich 18:00 Uhr ging es los mit dem ersten Satz. Trainer Neudeck startete mit Elli Kettenbach, Patricia Nestler, Franziska Nitsche, Monique Strubbe, Julia Wesser, Lina-Marie Lieb und Lydia Stemmler. Nach einem Aufschlag der Gäste schlug Lydia Stemmler den Ball knapp...
Weiterlesen

Mannschaftspräsentation und Sponsorenabend

Bitte lächeln hieß es am Mittwoch und das fällt unseren Mädels nun gar nicht schwer. Unsere VCO-Talente hatten sichtlich Spaß am „Media Day“ und beim Kalendershooting im bezaubernden Lingnerschloss. Das einzigartige Schloss bildet die Kulisse für 12 spannende Bildgeschichten von und mit unseren Volleyballtalenten. Im Anschluss hieran präsentierten sich Mannschaft und Vorstand den Sponsoren und gaben Auskunft über den bevorstehenden Saisonauftakt, die Neuzugänge beim VCO sowie über die sportlichen Ziele für die Saison 2017/2018. Zudem galt es „Danke“ zu sagen, denn eine wichtige Säule, um die sportliche-, schulische-, soziale- und gesundheitliche Ausbildung auf dem aktuellen professionellen Niveau zu halten und stetig auszubauen ist das unternehmerische und bürgerschaftliche Engagement unserer Freunde,...
Weiterlesen

Trainingsauftakt in die neue Saison

Nach sechs Wochen Ferien begannen die Mädels vom VC Olympia Dresden heute wieder mit dem Training für die Saison 2017/2018. Bundesstützpunktleiter Maik Vogt sowie weitere Vertreter vom Vorstand begrüßten dem kompletten Trainerstab des VCO sowie alle Mädels der ersten bis dritten Mannschaft. Gleich vier neue Spielerinnen wurden am Nachmittag vorgestellt. Nationalspielerin Elisabeth Kettenbach kam vom SV Lohhof, Juli Klause vom SVC Nordhausen, Mia Anna Stauß vom SWE Erfurt und Lena Linke vom TSV Leuna zum VCO. Elisabeth, Juli und Mia Anna werden die erste Mannschaft in der zweiten Bundesliga unterstützen. Lena startet in der Regionalliga. Nach einem ersten gemeinsamen Gruppenfoto begann die erste leichte Trainingseinheit unter der Leitung von Barbara...
Weiterlesen

Freundschaftsspiel bei Halleneröffnung in Räckelwitz

Bericht von Mato Eckert (Berater, SV Viktoria Räckelwitz) Zur Wiedereröffnung der renovierten Räckelwitzer Sporthalle und zum gleichzeitigen 25-jährigen Vereinsjubiläum hatten die Verantwortlichen ein äußerst interessantes Volleyballteam zu einem Einladungsspiel eingeladen. Die 15- bis 19-jährigen jungen Damen des VC Olympia Dresden sind die Reserve des Dresdner SC und befinden sich im Spielbetrieb der 2. Bundesliga Süd. Einige der Mädchen gehören zur deutschen Juniorenauswahl und die Libera agiert in der 1. Bundesliga beim VfB Suhl. Gegen diese Mannschaft hochkarätiger Talente traten die Männer des SV Viktoria Räckelwitz 92 zu einem Testspiel an und wollten den Besuchern ein ansehenswertes Spiel bieten. Schon das vom Dresdener Trainer geleitete Aufwärmprogramm mit Baggertennis und einem lockeren...
Weiterlesen

Vorbericht zu den letzten beiden Heimspielen der Saison

Am Wochenende empfängt der VCO Dresden mit den Roten Raben Vilsbiburg II und dem VC Printus Offenburg zwei starke Gegner. Die Roten Raben derzeit auf Platz 5 liegend, konnten zwar im Hinspiel in Vilsbiburg im Dezember 0:3 von den Dresdnerinnen besiegt werden, präsentierten sich jedoch zuletzt stark gegen Lohhof, Straubing und Stuttgart. Die bayrischen Mädels sind für ihren Kampfgeist und die gute Annahme bekannt. Druck im Aufschlag und Variabilität im Angriff werden von den DSC-Talenten gefordert sein, wenn es am Samstag, 25.02. um 16:00 Uhr im Schulsportzentrum los geht. Hinter den Dresdnerinnen liegt das Winterlager und damit das etwas andere Training im athletischen Bereich durch Ski-Langlauf, aber auch im Zusammenhalt...
Weiterlesen

3:0 Sieg gegen Schlusslicht München

Am Samstag den 04.02.17 kam es zum Duell des Achtplazierten VCO gegen den Tabellenletzten München – Punkte holen war damit für beide Mannschaften Pflicht. Das Spiel begann entsprechend nervös und hektisch. Beide Mannschaften wollten Druck im Aufschlag machen und ein gutes Spiel aufziehen. Beiden Seiten gelang es jedoch nicht die Annahme so stabil zu gestalten, dass ein geordneter Angriff möglich wurde. Auf ein 4:1 der Dresdner Mädels folgte eine Aufholjagd bis zum 5:5 der Gäste aus Bayern. 6:8 hieß es gar zur ersten technischen Auszeit. Die Gäste spielten nun mehr gewitzt und trickreich als berechenbar. Doch das brachte Abstimmungsprobleme ins Münchner Spiel während die Dresdnerinnen immer konzentrierter im Block aggierten....
Weiterlesen

Lohhof entführt zwei Punkte aus Dresden

Nach einem enttäuschenden 0:3 am Samstag gegen Nawaro Straubing gingen die Mädchen vom VCO motiviert ins Sonntagsspiel vor heimischer Kulisse. Der SV Lohhof ist direkter Tabellennachbar und den Dresdnerinnen als kampfstarke Mannschaft bekannt. Das Spiel begann nervös und war gekennzeichnet von Abstimmungsschwierigkeiten im Spiel auf beiden Seiten. Die Annahme sollte im Spielverlauf eine immer wieder kehrende Problematik werden, die Lohhof jedoch besser in den Griff bekam. Hierdurch entwickelte sich mehr und mehr ein Spiel auf süddeutscher Seite und der Block des VCO konnte den Angriffen nicht stand halten. Hinzu kamen Eigenfehler im Aufschlag oder Angriff. Der erste Satz ging nach 7:8 zur 1. und 11:16 zur 2. technischen Auszeit folgerichtig...
Weiterlesen

Spannendes Spiel gegen Straubing – aber 0:3 verloren

Zum ersten Spiel an dem Doppel-Wochenende trafen unsere Mädels vom VC Olympia am Samstag auf den Bundesliga Absteiger NawaRo Straubing. Vor einer guten Kulisse kamen die Mädels des VCO im ersten Satz nicht richtig ins Spiel. Mit einem 2:8 Rückstand ging es in die erste technische Auszeit. Mit Wut im Bauch kämpften sich die Dresdnerinnen langsam wieder heran. Harte Kracher von Elena Kömmling, schöne Lupfer von Rica Maase brachten einige Punkte. Den Ausgleich zum 17:17 machte ebenfalls Rica mit einem Ass beim Aufschlag. Zu viele Eigenfehler brachten Straubing zurück ins Spiel. Sehr ausgeglichen und mit einer abwechselnen Führung rückte man in Richtung Satzende. 24:23 und 25:24 führte der VCO, konnte...
Weiterlesen

Vorbericht zum doppelten Heimspieltage am Wochenende

Mit dem Drittplatzierten und Ex-Bundesligisten NawaRo Straubing wartet am Samstag, dem 21. Januar um 16:00 Uhr, ein harter Gegner auf die Mädels vom VCO. Die Pause seit dem letzten Heimspiel im Dezember war lang, aber dennoch trainingsintensiv. Drei Spielerinnen waren gar bei der EM-Qualifikation mit der Jugend-Nationalmannschaft unterwegs. Das Hinspiel im November konnten die DSC-Talente nach großem Kampf in Straubing noch mit 2:3 gewinnen. Die süddeutschen Gegnerinnen werden also gewarnt sein. Zudem hat sich die Heimstärke der VCO-Mädels in der Liga herum gesprochen. Für Trainer Jens Neudeck wird die Aufgabe sein, die Mädels wieder im Ligabetrieb zu fokussieren und gerade die Belastung für die Nationalspielerinnen auszuloten. Dresden steht mit erst...
Weiterlesen

Drei VCO-Spielerinnen für die EM-Quali nominiert

Die beiden Bundestrainer Jens Tietböhl (U18 weibl) und Matus Kalny (U19 männl) haben heute ihre 12-er Kader für die Europameisterschaft nominiert. Drei unserer Mädels haben es geschafft und sind bei der EM-Quali in Jaszbereny (Ungarn) dabei. Hier eine Übersicht aller Mädels, die für Deutschland an den Start gehen: Der 12-er Kader U18: Camilla Weitzel, Elena Kömmling, Deborah Scholz (VC Olympia Dresden), Josepha Bock, Emma Cyris (VC Olympia Berlin/VC Bitterfeld-Wolfen), Luisa Keller (USC Münster/SV Bad Laer), Corina Glaab (Rote Raben Vilsbiburg), Elisabeth Kettenbach (SV Lohhof), Linda Bock (Skurios Volleys Borken), Lara Berger (FV Tübinger Modell/Allianz MTV Stuttgart), Pia Timmer (SC Union Emlichheim), Emilia Weske (SC Potsdam) Spielplan U18w: 13.01.: DEN-HUN (17.00)...
Weiterlesen
1 2 3 5