Tag

Dezember 20, 2017

Porto: Drei Dresdnerinnen für Deutschland

Gleich drei Spielerinnen des Jahrgang 2002/2003 sind aus unserem Bundesstützpunkt mit der deutschen Nationalmannschaft des selbigen Jahrgangs in Porto unterwegs um beim WEVZA-Turnier teilzunehmen. Nach einer Vorbereitungsphase mit der Nationalmannschaft ging es für unsere Spielerinnen Sarah Straube (Zuspiel), Sina Stöckmann (Außenangriff) und Julia Wesser (Mittelblock) zum ersten wichtigen Turnier bei dem der Adler auf der Brust ist. Seit Montag ist das gesamte Nachwuchsteam in Porto gelandet und bereit zu kämpfen. Während in Deutschland teilweise Schnee und Minusgrade den Alltag bestimmen, können sich die jungen Athleten über rund 16 Grad Außentemperatur freuen. Nur die Weihnachtsstimmung kommt da so kurz vor Weihnachten nicht auf. „Die Stimmung in der Mannschaft ist super. Auch die Vorbereitung war toll. Wir sind jetzt alle gespannt was kommt und freuen uns...
Weiterlesen