VC Olympia Dresden e.V.

Drei VCO-Spielerinnen für die EM-Quali nominiert

Die beiden Bundestrainer Jens Tietböhl (U18 weibl) und Matus Kalny (U19 männl) haben heute ihre 12-er Kader für die Europameisterschaft nominiert. Drei unserer Mädels haben es geschafft und sind bei der EM-Quali in Jaszbereny (Ungarn) dabei. Hier eine Übersicht aller Mädels, die für Deutschland an den Start gehen:

Der 12-er Kader U18: Camilla Weitzel, Elena Kömmling, Deborah Scholz (VC Olympia Dresden), Josepha Bock, Emma Cyris (VC Olympia Berlin/VC Bitterfeld-Wolfen), Luisa Keller (USC Münster/SV Bad Laer), Corina Glaab (Rote Raben Vilsbiburg), Elisabeth Kettenbach (SV Lohhof), Linda Bock (Skurios Volleys Borken), Lara Berger (FV Tübinger Modell/Allianz MTV Stuttgart), Pia Timmer (SC Union Emlichheim), Emilia Weske (SC Potsdam)

Spielplan U18w:
13.01.: DEN-HUN (17.00) & GER-ESP (19.30)
14.01.: HUN-ESP (17.00) & DEN-GER (19.30)
15.01.: HUN-GER (17.00) & ESP-DEN (19.30)

Jens Tietböhl blickt der EM-Qualifikation optimistisch entgegen: „Nach meinen Erfahrungen und Vergleichen der letzten Jahrgänge können wir zum ersten internationalen Highlight eine starke deutsche Mannschaft präsentieren. Von der Tradition her sind wir sicherlich Gruppenfavorit, dennoch ist es das erste große Aufeinandertreffen aller europäischen Spitzennationen. Wir fühlen uns sportlich gut vorbereitet, auch der Teamspirit ist auf einem guten Weg und sind alle sehr fokussiert, um das Ticket für die EM zu lösen.“ (Quelle: Volleyball.de)

Wir drücken den Mädels in Ungarn sowie den Jungs in Friedrichshafen die Daumen!