VC Olympia Dresden e.V.

Saisonstart in Offenburg mit 1:3 verloren

Unsere Bundesliga-Mädels vom VCO starteten heute beim Volleyball-Club Offenburg in die Saison 2016/17. Zu Beginn des ersten Satzes konnte man noch relativ gut mithalten, glich immer wieder aus, konnte das Tempo der letztjährigen Meisterinnen auf Dauer aber nicht mithalten. Der erste Satz ging deutlich mit 25:15 an die Offenburgerinnen.

Auch im zweiten Satz blieb man lange dran, konnte sogar mehrfach in Führung gehen. Mit 8:6 ging es in die erste technische Auszeit. Danach der Satz bis zum 12:12 immer sehr ausgeglichen. Mit 16:13 ging es in die zweite technische Auszeit. Am Ende konnte Offenburg auch diesen Satz mit 25:20 gewinnen.

Im dritten Satz drehten unsere Mädels dann richtig auf, man hielt immer wieder die Führung. Kurz vor dem Satzende lag man noch mit 22:23 zurück, holte sich den Satz aber noch mit 25:23 und verkürzte auf 2:1. Das gab nochmal richtig Luft für den vierten Satz …

… hoffte man. Leider kam es dann ganz anders. Offenburg kam nun wieder besser ins Spiel und zog von Anfang an davon. Am Ende ging nach 75 Minuten der Satz mit 25:13 an Offenburg, die damit 3:1 gewannen. Für unsere Mädels geht es dann am 30. Oktober (14:00 Uhr) weiter in der Bundesliga, zum ersten Heimspiel gegen die TG Bad Soden.