VC Olympia Dresden e.V.

Auch am zweiten Tag ungeschlagen im Bundespokal

Auch am zweiten Tag des Bundespokal 2015 in Lohhof blieben unsere Sachsen-Mädels ungeschlagen! In zwei klaren Spielen zog man locker in das Halbfinale ein. Kurz vor dem Mittag begann man den zweiten Tag des Bundespokals mit dem Spiel gegen Thüringen. Mit 25:11 und 25:13 konnte man hier ein klares 2:0 einfahren. Im ersten Satz schlief man etwas, lag mit 0:3 hinten, drehte das Spiel aber bis zur ersten technischen Auszeit auf 8:4 Nach einer starken Aufschlagsserie baute man die Führung auf 18:6 aus und holten, wie schon erwähnt, den Satz mit 25:11. Im zweiten Satz führte man zwischenzeitlich sogar 10:0 – am Ende 25:13.

Da die Hessen ebenfalls mit 2:0 gegen Thüringen siegten, gab es dann das Finale in der Zwischenrunde. Ohne große Probleme konnte man aber auch hier, wie am ersten Tag, einen 2:0 Sieg gegen Hessen einfahren und gewann die Sätze mit 25:17 und 25:12! Damit stehen unsere Sachsen-Mädels des VC Olympia Dresden morgen Früh 09:00 Uhr im Halbfinale – der Gegner ist Südbaden. Im zweiten Halbfinale stehen sich Bayern und Hessen gegenüber. Wir drücken euch weiter die Daumen – ihr seid SPITZE!

(Foto: Symbolbild Meck-Pomm-Cup 2015)